365 Tage VCNTY – Was ist passiert?

Wir schreiben den 21.05.2017.

Es ist nun genau 365 Tage her das wir mit VCNTY gestartet sind. Zeit einmal zu schauen was in diesem Jahr, welches in Windeseile verflogen ist, so alles bei uns passiert ist.

Dabei fing doch alles eher etwas ungewollt an. 2015 hatten wir unseren Store mit dem Namen Soule eröffnet und wussten wohl selbst noch nicht so ganz was uns die Zukunft bringen wird. Einfach erstmal machen war das Motto. Nachdem wir uns dann selbst gefunden hatten und nach und nach ein immer klareres Ziel vor Augen hatten, kam der erste große Rückschlag. Eine in den USA ansässige Fitnesskette hatte Wind von uns bekommen und Angst um ihre Existenz bekommen, vollkommen verständlich.
Ein angeblich zu ähnlich klingender Markenname führte dann dazu das es Post von deren Anwälten gab und wir vor der Entscheidung standen ob wir uns für einen neuen Namen entscheiden, oder ob wir das vor Gericht ausfechten wollen.
Wir haben uns für die erste Variante entschieden und hatten so die Möglichkeit uns nochmal ein wenig umzustrukturieren und mit neuem Namen, unsere mittlerweile gesetzten Ziele verfolgen zu können.
Mit dem namentlichen Neustart hieß es dann Vollgas geben und seitdem hat sich einiges bei uns getan.

Im Zuge des Reopenings unseres Stores kam auch unsere erste Kollektion raus.

Nachdem die ersten Sachen alle sehr gut angenommen wurden sollte es natürlich weiter gehen. Im Sommer fand unser Summer Hangout statt und wir hatten uns hierfür wieder einige Tage und Nächte eingeschlossen um an den nächsten Sachen zu tüfteln. Am Ende sind dabei drei verschiedene Shirts rausgekommen. Neben dem Shirt mit dem Ihmezentrum-Print kam unser Forever Holidays Shirt und das schwarze Lost in Paradise Shirt mit der Rose als Backprint.
Da wir selbst immer Bock auf alles reflektierende haben, egal ob Klamotten, glänzende Goldzähne oder Ketten, war es an der Zeit da auch selbst tätig zu werden. Zu Beginn des Jahres haben wir daher unsere Reflective Collection herausgebracht, welche zwei Shirts und ein Crewneck mit dem reflektierendem Print beinhaltete.

Zuletzt feierten wir das zweijährige bestehen unseres Stores in der wunderschönen Nordstadt in Hannover.
Selbstverständlich wollten wir zu diesem Anlass auch wieder neue Klamotten an den Start bringen.
Zum einen gab es den floralen "Greetings From VCNTY" Print auf einem weißen Shirt und einem pinken Longsleeve.
Inspiration waren hierbei die typischen Postkarten aus den 50er Jahren.
Das zweite Shirt in der Kollektion, das T-UP Tee, stand unter dem Motto "Do It For Your Culture".
Neben dem T-UP Fotoprint auf der Brust, befindet sich unser aktueller Leitspruch als Backprint auf dem Shirt.

Das wars, bis jetzt, wir haben noch einiges vor und werden weiterhin Vollgas geben.

An dieser Stelle nochmal ein ganz großes Danke an alle die uns all die Zeit begleiten und in allen Situationen bedingungslos unterstützen.

Ganz viel Liebe - Alex & Miro